Zurück

fischer

Fischer Gipskartondübel Metall GKM

Der selbstbohrende Metalldübel für Gipskarton- und Gipsfaserplatten.

Geringer Platzbedarf hinter Platte dank kurzer Dübellänge.
Hohe Tragfähigkeit durch formschlüssige Befestigung.
In einfach beplankten Gipskartonplatten ... Artikelbeschreibung lesen

Fischer Gipskartondübel Metall GKM

Art.Nr.: fis024556
EAN: 4006209245569

Der fischer Gipskartondübel GKM ist aus Metall gefertigt. Der Dübel wird in der Vorsteckmontage mit einem Akku-Schrauber oder von Hand oberflächenbündig in Gipskartonplatten eingedreht. Bei einfach beplankten Gipskartonplatten ist kein Vorbohren notwendig. Bei Gipsfaserplatten und doppelt beplankten Gipskartonplatten mit Bohrer Ø 8 mm vorbohren.Der fischer GKM kann Holz-, Blech- und Spanplattenschrauben von 4 bis 5 mm Stärke sowie unterschiedliche Haken und Ösen aufnehmen. Dadurch ist er universell geeignet, um Leuchten, Elektroinstallationen und Einrichtungsaccessoires sicher und schnell zu befestigen.

- Bilder
- Leuchten
- Elektroinstallationen
- Einrichtungsaccessoires


- Gipsfaserplatten
- Gipskartonplatten


- Der GKM ist geeignet für die Vorsteckmontage.
- Der selbstbohrende Metalldübel GKM schneidet sich formschlüssig in die Gipskartonplatte.
- Oberflächenbündige Montage in den Plattenbaustoff. Das Überdrehen des Dübels ist zu vermeiden. Deshalb ist bei Verwendung von Akkuschraubern das Eindrehmoment zu begrenzen.
- Abgestimmt auf Holz-, Blech- und Spanplattenschrauben von Ø 4,0 bis 5,0 mm .
- In Gipsfaserplatten und doppelt beplankten Gipskartonplatten mit  Bohrer Ø 8 mm vorbohren.
- Nicht geeignet für geflieste Gipskartonplatten.


- Der GKM kann aufgrund seiner Materialeigenschaft  in Gipskarton- und Gipsfaserplatten eingesetzt und mit unterschiedlichsten Schrauben, Haken und Ösen verwendet werden. Dies eröffnet ein breites Anwendungsfeld.
- Das scharfe, selbstbohrende Gewinde ermöglicht eine sichere, formschlüssige Befestigung. Dadurch wird eine hohe Tragfähigkeit erreicht.
- Durch den Kreuzschlitz-Antrieb kann ein handelsüblicher Schraubendreher oder Bit verwendet werden. Es ist kein spezielles Setzwerkzeug notwendig.
- Durch die kurze Dübellänge wird nur ein geringer Platzbedarf hinter der Platte benötigt. Somit ist der GKM auch bei unbekannter Plattendicke und Hohlraumtiefe einsetzbar.

W&Z Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den W&Z Newsletter an. Wir informieren Sie regelmäßig über unsere aktuellen Produktneuheiten.
Um unseren Newsletter zu abbonnieren, müssen Sie nachfolgend nur Ihre E-Mail Adresse angeben.